Ohrenkerzen

Diese alte, hochwirksame und sanfte Naturheilmethode wendeten schon die Indianer an. Mittlerweile hat sie längst auch bei uns im Westen einen hohen Stellenwert; sie wird als Basis-und Begleittherapie bei verschiedenen Krankheitssymtomen eingesetzt. Die Ohrenkerze ist ein reines Naturprodukt aus Bienenwachs. Auch für Kinder geeignet!

 

Wirkung: Die Beliebtheit

Ohrenkerzen sind ein bewährtes Naturmittel zur Reinigung und Belüftung des Ohrenkanals. Außer der Reinigung des Ohres entsteht bei der Anwendung ein intensives angenehm "befreiendes" Gefühl im Ohr-, Stirn- und Nebenhöhlenbereich. Durch die Ohrenkerzenanwendung können sogar die Ohrakupunkturpunkte erreicht und behandelt werden, an die sonst kaum heranzukommen ist. So wird das Gleichgewichtsorgan beeinflusst, eine Wirkung auf die Rachenmandeln und die Rachenlymphe erzielt und es werden alle mit dem Ohr verbundenen Organe, Nerven und die Lymphe erfasst. Die Anwendung unterstützt zudem Ausscheidungsprozesse und Selbstheilungskräfte, was zu verbesserter körperlicher und seelischer Harmonie führt. Einsatzmöglichkeiten bieten sich viele ... hier nur einige:

 

  

Anwendungsbereiche sind:

  • Vitalisierung des Gehörganges
  • Irritationen von Nase, Hals, Stirn- und Nebenhöhlen
  • Sinusitis
  • Erkältung und Erkältungsfolgen
  • Ohrenschmerzen
  • Ohrensausen und Ohrgeräusche (Tinnitus)
  • Kopfschmerzen und Migräne (zum Druckausgleich)
  • lokale Aktivierung der Durchblutung
  • Koordination der Gehirnhemisphären (Gehirnhälften)
  • Stimulierung der energetischen Zirkulation
  • Lösung von Blockaden und klassisches Ausleitungsmittel
  • Ohrhygiene, löst Ohrenschmalz auf sanfte Art
  • Nervosität (zur Entspannung)
  • Schlaflosigkeit
  • Hyperaktivität
  • Stress

 

 

Dauer ca. 20 min. - 22.- Euro